page contents
+49 163 79 11 395 ralph.fluegge@flueggewerden.de

Lassen Sie uns doch das Lernen revolutionieren

Hinsichtlich der Fortbildungen ist der Sprechtag die individuellste Methode.

Jeder von uns kennt das. Wir treffen Menschen, die auf uns komisch oder arrogant wirken. Lernen wir sie näher kennen, erscheinen sie uns doch nicht so verkehrt.  Genau das mache ich an einem Sprechtag, nur schneller.

Mit dem Sprechtag fördern Sie nicht nur Ihre Mitarbeiter, sondern wertschätzen Sie auch.

Führungskräfte, Vertriebsmitarbeiter, Kollegen, Betriebsratsmitglieder usw.

Wir alle lernen Menschen kennen, die uns an unsere Grenze bringen. In der Regel liegt das Problem jedoch nicht an dem anderen, sondern an uns selbst. Wir haben das Problem mit ihm.

Es ist manchmal schwer, dass zu akzeptieren.  Es verändert den Gesprächseinstieg erheblich. Aus meinen Erfahrungen heraus, entstehen dann ganz andere Gespräche.

  • ein Sprechtag findet regelmäßig in Ihrem Unterenehmen statt (z.B. 1/ Monat)
  • ein Sprechtag geht über 8h
  • an einem Sprechtag nehmen bis zu 6 Teilnehmer teil
  • somit wird die Privatsphäre gesichert
  • an einem Sprechtag machen wir Rollenspiele über Gespräche, die schon stattgefunden haben und mit deren Ausgang die Teilnehmer nicht zufrieden waren.

Wie funktionieren die Rollenspiele?

1. Das Gespräch wird analysiert und so nachgestellt, wie es damals war. Führungskraft ist Führungskraft, Coach ist Mitarbeiter.

2. Das Gespräch wird wiederholt. Die Positionen werden getauscht.

3. Feedback aus verschiedenen Situationen, innere Einstellungen werden bewusst gemacht und mit den Zielen Ihres Unternehmens abgeglichen. Eine neue Einstellung wird gefunden.

4. Das gleiche Gespräch wird mit den neuen Einstellung wiederholt. Was Mitarbeiter dann erleben, bleibt nachhaltig hängen.

In den Sprechtag kommen bis zu 6 Mitarbeiter mit verschiedenen Anliegen. Während einer im Rollenspiel sitzt, hören die anderen zu.

Also 6 Anliegen und 6 Lösungen. Alle lernen voneinander. Wenn der Sprechtag länger durchgeführt wird, merkt man, wie sich das Klima zwischen den Abteilungen besser wird.

Mit Menschen umgehen zu können, von denen man vorher glaubte, dass sie gruselig sind, fördert das eigene Selbstbewusstsein und lässt Menschen flügge werden.

Der Einsatz von Sprechtagen

Z

Nach Trainingsreihen

Wenn die Theorie nach einem Training in die konkrete Praxis übertragen werden soll.

Z

Freies Lernen

Wenn Ihre Mitarbeiter vor allem das Lernen sollen, worauf es in ihrer Praxis ankommt.

Z

Trainingskosten

Wenn Sie Ihre Trainingskosten reduzieren wollen und es menschlich und erfolgreich voran gehen soll.

Z

authentisches Verhalten

Damit Ihre Mitarbeiter es leichter haben in der Führung und im Vertrieb.

Z

Individualität

Wenn Sie es mit dem individuellen Lernen ernst meinen, damit Ihre Mitarbeiter gesund bleiben.

“Verständnis hat nichts mit Nachgiebigkeit zu tun.. Verständnis führt zu neuem Wissen und zu einer guten Beziehung. Immer in dem Wissen, dass die andere Person ihre Schwierigkeiten allein lösen kann. Das nenne ich Respekt haben.”

Leichtigkeit bei der Arbeit

Wir alle wissen, wir erleichtert wir sind, wenn Missverständnisse ausgeräumt wurden.

Wir alle wollen Sinn in unserer Arbeit und uns wohl fühlen. Rufen Sie mich an und wir machen gemeinsam den ersten Schritt dahin.

5 + 1 =